nauticus e.V. - Deutscher Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport

Mini Mono/Hydro

Mini Mono/Hydro ist der kleine Ableger der größerenKlassen Mono/Hydro. Für die Renndurchführung gilt das Regelwerk Hydro/Mono.

Mini-MONO 

Länge: Die maximale Länge der Boote darf 45 cm nicht übersteigen 

Motor: Baugröße 400, Ferritmagnete, 3 teiliger Anker ohne Schachtkohlen ungeöffnet, Timen des Motors ist erlaubt. 

Gewicht: Mindestgewicht 450 gr. fahrfertig ohne Startplatzschild 

Fahrzeit: 5 Minuten  

Kurs: Ovalkurs Mono/Hydro mit Regeln Mono/Hydro erste Boje 5 Sek. 2. Boje 10 Sek, 3. Boje 1 Runde,bis zu 10 Boote starten in einer Gruppe. Die beiden besten Läufe werden addiert.  

Zellen: max 7 Zellen 800 oder Sanyo 7 kann 1050, 7 zellen 1100 GP

 

Mini-Hydro

Länge: Die maximale Länge des Bootes darf 45 cm nicht übersteigen

Motor: frei

Gewicht: Mindesgewicht 450 gr. , fahrfertig ohne Starplatzschild

Fahrzeit: 4 Minuten

Kurs: Ovalkurs Mono/Hydro mit Regeln siehe Mini-Mono/, bis zu 10 Booten starten in einer Gruppe. Die beiden Läufe werden addiert.

Zellen: siehe Mini-Mono