nauticus e.V. - Deutscher Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport

HS1 Basic

Es gelten für die Durchführung des Wettbewerbes die zu dieser Zeit gültigen Regeln desMono/Hydro-Regelwerkes der Naviga mit den jweiligen Ergänzungen des nauticus mit nachstehenden Ausnahmen:

Motore:
Es sind beliebige brushless Motore zugelassen

Rümpfe: 
Es sind nur vorbildähnliche Rümpfe von Klein- und Großherstellern erlaubt, z.B.Hydroplanes, Cats oder Lobster.  Outrigger sind nicht erlaubt. Die Boote müssen mit allen gelieferten Teilen aufgebaut werden, ist z.B. im Baukasten ein Flügel enthalten, muß dieser montiert werden.

Tuning: 
Es dürfen keine Winkel am Boot verändert werden. Wellenhosen dürfen verändert bzw.entfernt oder angebracht werden. Spachteln und Schleifen an den Rümpfen ist nur zu Reparaturzwecken erlaubt.

Akkus: 
7 Zellen Sub C
2S1P Lipo max 210g
2S2P Lipo max 210g

Gewicht:
Das Mindestgewicht des fahrfertigen Bootes muß 1100 gr betragen

Fahrzeit:
Die Fahrzeit beträgt 6min. Es gelten die Vorstartzeiten von Mono/Hydro

Propeller:
Zugelassen ist der Graupner K 34,5mm